Büromanagement, Büroorganisation - Assistenz-Wissen.de

Assistenz-Wissen.de

Büromanagement im Griff



Büromanagement und Büroorganisation



In Zeiten immer flacher werdender Hierarchien in Unternehmen, und der Orientierung hin zu mehr Teamwork, hat sich auch das Berufsbild der Sekretärin und Assistentin in den letzten Jahren sehr stark gewandelt.

Weg von der „Tipp-Mamsell“ früherer Tage, die diktierte Korrespondenz erledigt, und die Ablage verwaltet, hin zu einem viel größeren und herausfordernderem Aufgabenbereich. Freilich, die „altbewährten“ Tätigkeiten gibt es heute im Büro-Alltag natürlich immer noch – allerdings in stark veränderter Form und mit – bedingt durch die moderne Technik – gänzlich anderen Schwerpunkten und nur noch als einen ganz kleinen Teil der gesamten täglichen Arbeit. Die „Office-Managerin“ von heute muss ein Organisations-Profi sein, und in hohem Maß auch eigenständig arbeiten und organisieren können.

Dazu gehört neben der Bereitschaft, selbstverantwortlich Aufgaben zu übernehmen auch eine ganze Menge Know-How und Geschicklichkeit, Organisationstechniken, perfektes Selbstmanagement und die Fähigkeit hocheffizient zu arbeiten.
Neben dem nötigen Wissen und Know-How für Sekretärinnen und AssistentInnen werden hier auf dieser Website auch bewährte Techniken aus der Praxis des Büro-Alltags anschaulich und sofort umsetzbar vermittelt. Strategien für effizienteres Arbeiten und Organisieren, Selbstmanagement und bessere Kommunikation im beruflichen Alltag sowie frei downloadbare Formulare und Checklisten für den Gebrauch im Büro runden das Programm ab.

Wenn hier auf unserer Seite ausschließlich von „Sekretärinnen“ und „Assistentinnen“ die Rede ist, so gilt alles Gesagte natürlich genau so für die – zugegeben bei weitem nicht allzu zahlreichen „Assistenten“ und „Sekretäre“ in der Geschäftswelt. Wir wollten Ihnen nur holprige „geschlechtsneutrale“ Schriftbilder wie etwa „Sekretär/Innen“ oder „Assistent/Innen“ tunlichst ersparen. So etwas ist unerfreulich fürs Auge und nur schwer zu lesen. Ein saloppes „Sorry“ also an alle Sekretäre und Assistenten – natürlich sind auch Sie gemeint und hier willkommen!