Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen – unverzichtbare Infos auf einen Blick – Assistenz-Wissen.de

Assistenz-Wissen.de

Büromanagement im Griff




Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen – unverzichtbare Infos auf einen Blick

Februar 1st, 2014 · Keine Kommentare



Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen behalten wichtige Informationen zum Geschäftsverkehr und sichern alle Seiten rechtlich ab. Die Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen sind ein Teil davon und richten sich an Zwischenhändler oder Endkunden und legen die firmenpolitischen Regelungen zur Lieferung und Zahlung fest. Diese Bedingungen pauschal festzulegen hat den Vorteil, dass man diese nicht jedes Mal neu bei einem Vertrag formulieren muss, sondern dass diese den meisten Vertragsabwicklungen angepasst sind, da der Vorlauf ähnlich ist. Dadurch werden Vorgänge einheitlich betrachtet und der Verwaltungsaufwand sehr minimiert. Dadurch entsteht auch eine Rechtssicherheit, wenn alle möglichen auftretenden Probleme erfasst werden. Eine Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen Vorlage braucht von Ihnen nur noch Ihrem Unternehmen gemäß angepasst werden und enthält alle gängigen Formulierungen.

Lieferbedingungen

Zunächst ist in den Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen festgehalten, dass diese für alle Angebote, Aufträge, Lieferungen und Verträge gelten und davon nur unter besonderen Voraussetzungen und schriftlich festgelegt abgewichen werden kann. Sollten sich Vertragspartner nicht an die Vorschriften halten, kann das Konsequenzen in Bezug auf zukünftige Lieferungen haben. In den Lieferbedingungen selbst können Sie Bestimmungen zur Lieferzeit und zur Lieferung beschreiben. Dabei können beispielsweise allgemeingültige Lieferfristen festgelegt oder darauf verwiesen werden, dass diese individuell von Produkten abhängig sind.Auch über Lieferverzögerungen sollten Sie sich Gedanken machen und die Möglichkeit des Rücktritts vom Vertrag in diesem Fall einräumen. Mit einem Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen Muster können Sie sicher sein, dass Sie alle Punkte zur Verfügung haben und für alle Fälle abgesichert sind.

Zahlungsbedingungen

Zu den Zahlungsbedingungen kann gehören, dass Sie zunächst festlegen, in welcher Währung Sie bezahlt werden wollen, was üblicherweise in Euro ist. Auf jeden Fall muss ersichtlich sein, dass die Preise der Produkte und Waren ab Werk gelten und unabhängig von Zustellkosten, Fracht und Verpackung sind. Auch der Verweis auf die Mehrwertsteuer, die zum Produktpreis dazu kommt, ist ein wichtiger Punkt. Weiterhin können Sie die Zahlungsziele beschreiben, wie z.B. das Preise sofort und ohne Abzug zahlbar sind. Zu den Zahlungsbedingungen gehört auch, ihre Kunden und Geschäftspartner über die Folgen bei Zahlungsverzug aufzuklären.
Um sicher keinen bedeutenden Punkt auszulassen, können Sie hier eine Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen Vorlage herunterladen.

Tags: Allgemein



0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt bisher keine Kommentare.

Hinterlassen Sie einen Kommentar